Neujahrsempfang vom 16. Januar 2011

Wertorientiertes Handeln

Vortrag Abt Franziskus Heereman


v.l.n.r.: Dr. Jörg Richter, Ursula Hänsch, Claudia Felden, Abt Franziskus Heereman, Bernd Lang, Michael Gelb, Robert Blum

"Man schließt keine Verträge, die andere in Not bringen" und "Man gibt Menschen keine Arbeit, bei der sie ihre Würde verlieren": Diese Thesen vertrat Abt Franziskus Heereman von der Benediktinerabtei Neuburg beim Neujahrsempfang 2011 des FDP-Ortsverbandes Wiesloch-Südliche Bergstraße im Kulturhaus Wiesloch. Sein Vortrag hatte den Titel "So etwas tut man nicht - wertorientiertes Handeln aus der Sicht eines Mönches".

Quelle: RNZ vom 19.01.2011 - lesen Sie den ganzen Artikel:

Bericht aus RNZ vom 19.01.2011